Fleckvieh

Braunvieh

Pinzgauer

Kärntner Blondvieh

Fleischrinder

Fleckvieh - Fleisch


Fleckvieh-Simmental stammt genetisch überwiegend aus der klassischen Fleckvieh Population. Die Rasse wird behornt und genetisch hornlos gezüchtet. Das mittel- bis großrahmige Rind hat seine Vorzüge in der guten Milchleistung und dem guten Mutterinstinkt. Seine Farbe ist gedeckt, gefleckt oder gescheckt in den verschiedenen Farbtönen von hellgelb bis dunkelrot mit weißer Scheckung. Der Kopf ist weiß und weist teilweise Pigmentierungen an den Augen auf.

Aufgrund der guten Muttereigenschaften und der ausreichenden Milchleistung wird die Rasse Fleckvieh-Simmental in den Mutterkuhbetrieben oft als Mutterbasis in Kombination mit einem Fleischrasse-Stier verwendet. Seine Robustheit ist einzigartig und so wird die Rasse bei uns vielfach im Berggebiet gehalten.

Produktionsrichtung:

Sicherstellung der weiblichen Remonte für die Mutterkuhhaltung, Einstellerproduktion

Maße und Gewichte:


Stiere Kühe
Kreuzbeinhöhe 140 - 150cm 135 - 150cm
Lebendgewicht 800 - 1200 kg 650 - 850 kg