Fleckvieh

Braunvieh

Pinzgauer

Kärntner Blondvieh

Fleischrinder

Angus


Zuchtprogramm
Zuchtbucheinteilung

Diese mittelrahmige, intensive Fleischrinderrasse mit walzenförmigem Rumpf stammt ursprünglich aus dem Nordosten Schottlands. Der feine Knochenbau sowie der kleine Kopf bedingen leichte Geburten, welche für diese Rasse charakteristisch sind. Hauptmerkmale der Angus Rinder sind die genetische Hornlosigkeit aller Tiere sowie deren Frühreife. Die Fellfarbe der Tiere ist schwarz oder rotbraun. Weibliche Angus Tiere haben einen ausgeprägten Mutterinstinkt, eine lange Nutzungsdauer und sind sehr fruchtbar.

Angus Tiere sind sehr robust gegenüber rauen Witterungsverhältnissen und zeichnen sich durch optimale Grundfutterverwertung aus. Das feinfaserige, gut marmorierte Fleisch ist in der Gourmetküche sehr beliebt – Angus garantiert bestes Steakfleisch.

Produktionsrichtung:

Direktvermarktung, Beefproduktion

Maße und Gewichte:


Stiere Kühe
Kreuzbeinhöhe um 135 - 150 cm um 125 -140 cm
Lebendgewicht 900 - 1200 kg um 550 - 700 kg